Träger des Wettbewerbs

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Wappen des Landes



Start des Wettbewerbs 1987,
seit 1998 in Zusammenarbeit mit Bayern




 Der Landeswettbewerb Mathematik richtet sich an Schülerinnen und Schüler 
 der Gymnasien, Gemeinschaftsschulen und Realschulen bis einschließlich 
Klasse 10.

 Die erste Runde startet jeweils zum Schuljahresbeginn im September. 
 Das Aufgabenblatt ist an den Schulen erhältlich, kann aber auch  hier
 herunter
geladen werden.

 Die erfolgreichsten Problemlöser der ersten Runde qualifizieren sich für die 
 zweite Runde, die im Dezember startet. Die Preisträger der zweiten Runde 
 werden dann zu viertägigen mathematischen Seminaren eingeladen, die 
 neben mathematischen Themen auch die Zeit und die Möglichkeit bieten,
 andere Jugendliche mit ähnlichen Interessen kennenzulernen.